Menü Mobile Icon

Schwedenspeicher

DER REST VOM FEST ... NICHT DAS ENDE VOM LIED. Das Sankt Pauli Museum in Stade
Vortrag und Live Konzert am 20.05 von 19:00 bis 22:00 Uhr

Wie der Beat nach Stade kam ­– 
Einen Abend Sex, Drugs and Rock’n’Roll

Schon als der Beat noch für Rebellion und Freiheit stand, rockten The Torpids die Bühnen – in Hamburg und auch in Stade gab es damals noch eine rege Party-Kultur mit Live-Musik. Der Historiker Reiner Klintworth berichtet im Schwedenspeicher von den wilden 60er-Jahren in Stade, wo noch Club-Hopping betrieben werden konnte: von der Pudel-Bar zum Twen-Club und weiter zur Flamingo-Bar – um nur einige zu nennen. Es gab viele Stader Bands wie The Torpids und the 2160th. Die Blizzards schafften den Sprung nach St. Pauli und traten sogar im Star Club auf. Was ist aus den zahlreichen Orten, die im Zeichen von Sex, Drugs and Rock’n’Roll standen geworden? Wo wird nun gefeiert? Wie steht es heute um die Musik? Von vielen Bands wissen wir, dass sie sich aufgelöst haben. The Torpids aber haben 1999 wieder zusammengefunden und knüpfen seitdem an ihre frühere Musikkarriere an. Im Schwedenspeicher wird die alte Zeit wieder musikalisch aufleben.

Eintritt: 12 €
Vorverkaufstickets sind an der Kasse des Museums Schwedenspeicher erhältlich, oder unter:
buchung[at]museen-stade[dot]de oder 04141 79 773 50.

Archäologie | Hansezeit | Stadtgeschichte
Archäologische Kurzführungen am 19.06 von 14:00 bis 16:00 Uhr

Woher weiß man, wie alt steinzeitliche Objekte sind? Wie findet man Gegenstände von früher? Welches sind eigentlich die besonderen Funde im Schwedenspeicher?
Sie sind eingeladen an halbstündigen Spontanführungen teilzunehmen. Vom Experten werden Fragen beantwortet, spannende Fundgeschichten erzählt und Einblicke in die archäologische Arbeit gegeben.

Archäologie | Hansezeit | Stadtgeschichte
Stader Biergeschichte am 01.07 von 19:00 bis 20:30 Uhr

Die Geschichte der Hanse: Die bedeutendste Handelsorganisation des 13. bis 17. Jh. In einer spannenden Ausstellung werden die verschiedenen Facetten des Städtebündnisses erlebnisreich vorgestellt.

Archäologie | Hansezeit | Stadtgeschichte
Virtueller Stadtrundgang am 03.07 von 15:30 bis 16:30 Uhr

Wir laden zu einer Zeitreise durch Stade ein - wie kann das gehen? Mit modernsten Mitteln ist es möglich: Eine virtuelle Stadtführung zeigt das Leben an der Schwelle vom Mittelalter zur Neuzeit. So wird der historische Alltag der Stader*innen lebendig und es werden Fragen beantwortet, wie: Was konnte man in seiner Freizeit tun? Wo konnte man gut einkaufen? Wie wurde der Müll entsorgt? Das alles und noch viel mehr wird als Virtual-Reality-Rundgang auf einer großen Leinwand gezeigt werden.
Erwachsene: 12 € inkl. Eintritt, Kinder 4 €

Archäologie | Hansezeit | Stadtgeschichte
Archäologische Kurzführungen am 17.07 von 14:00 bis 16:00 Uhr

Woher weiß man, wie alt steinzeitliche Objekte sind? Wie findet man Gegenstände von früher? Welches sind eigentlich die besonderen Funde im Schwedenspeicher?
Sie sind eingeladen an halbstündigen Spontanführungen teilzunehmen. Vom Experten werden Fragen beantwortet, spannende Fundgeschichten erzählt und Einblicke in die archäologische Arbeit gegeben.

Archäologie | Hansezeit | Stadtgeschichte
Archäologische Kurzführungen am 21.08 von 14:00 bis 16:00 Uhr

Woher weiß man, wie alt steinzeitliche Objekte sind? Wie findet man Gegenstände von früher? Welches sind eigentlich die besonderen Funde im Schwedenspeicher?
Sie sind eingeladen an halbstündigen Spontanführungen teilzunehmen. Vom Experten werden Fragen beantwortet, spannende Fundgeschichten erzählt und Einblicke in die archäologische Arbeit gegeben.

Archäologie | Hansezeit | Stadtgeschichte
Archäologische Kurzführungen am 18.09 von 14:00 bis 16:00 Uhr

Woher weiß man, wie alt steinzeitliche Objekte sind? Wie findet man Gegenstände von früher? Welches sind eigentlich die besonderen Funde im Schwedenspeicher?
Sie sind eingeladen an halbstündigen Spontanführungen teilzunehmen. Vom Experten werden Fragen beantwortet, spannende Fundgeschichten erzählt und Einblicke in die archäologische Arbeit gegeben.

Archäologie | Hansezeit | Stadtgeschichte
Archäologische Kurzführungen am 16.10 von 14:00 bis 16:00 Uhr

Woher weiß man, wie alt steinzeitliche Objekte sind? Wie findet man Gegenstände von früher? Welches sind eigentlich die besonderen Funde im Schwedenspeicher?
Sie sind eingeladen an halbstündigen Spontanführungen teilzunehmen. Vom Experten werden Fragen beantwortet, spannende Fundgeschichten erzählt und Einblicke in die archäologische Arbeit gegeben.

Archäologie | Hansezeit | Stadtgeschichte
Archäologische Kurzführungen am 27.11 von 14:00 bis 16:00 Uhr

Woher weiß man, wie alt steinzeitliche Objekte sind? Wie findet man Gegenstände von früher? Welches sind eigentlich die besonderen Funde im Schwedenspeicher?
Sie sind eingeladen an halbstündigen Spontanführungen teilzunehmen. Vom Experten werden Fragen beantwortet, spannende Fundgeschichten erzählt und Einblicke in die archäologische Arbeit gegeben.

Archäologie | Hansezeit | Stadtgeschichte
Archäologische Kurzführungen am 18.12 von 14:00 bis 16:00 Uhr

Woher weiß man, wie alt steinzeitliche Objekte sind? Wie findet man Gegenstände von früher? Welches sind eigentlich die besonderen Funde im Schwedenspeicher?
Sie sind eingeladen an halbstündigen Spontanführungen teilzunehmen. Vom Experten werden Fragen beantwortet, spannende Fundgeschichten erzählt und Einblicke in die archäologische Arbeit gegeben.

INFO

Schwedenspeicher
Sidebar schließen Icon schliessen