Menü Mobile Icon

Freilichtmuseum

Inselmärkte

Seit dem großen Erfolg des ersten Inselmarktes zum Saisonende 2012 sind die Bio Bauern- und Pflanzenmärkte ein fester Bestandteil des Programms im Freilichtmuseum auf der Insel geworden.

Die Märkte finden jeweils am letzten Sonntag im Mai und September statt.

30 Aussteller präsentieren auf dem Inselmarkt zwischen 11.00 und 17.00 Uhr regionale Bioprodukte und Pflanzen. Darüber hinaus bringen zahlreiche Bauern ihre Tiere mit auf die Insel. Die Familien dürfen sich also auf Schweine, Kühe, Schafe, Enten, Gänse und natürlich Hühner freuen. Viele der Stände bieten umfangreiche Produktinformationen und Mitmach-Aktionen. Es wird vor Ort geräuchert und gebacken. Die museumspädagogische Abteilung der Museen Stade bietet viele Aktionen an, z.B. Flachsbearbeitung vom Hecheln bis zum Weben, es wird gefilzt und historische Kinderspiele angeleitet. Weiterhin können die Kinder auf Ponys reiten.

Im Altländer Haus finden Vorführungen zum Weben und zur Flachsverarbeitung statt, ebenfalls werden kostenfreie Führungen um 13 Uhr und um 15 Uhr angeboten.

WICHTIGER HINWEIS für alle Veranstaltungen auf der Insel:

Rund um das Gelände gibt es keine Parkmöglichkeiten. Bitte nutzen Sie die öffentlichen Parkplätze am Bahnhof, am Stadeum und am Sand (jeweils 5 Min. Fußweg).

INFO

Freilichtmuseum
Sidebar schließen Icon schliessen