Menü Mobile Icon

Veranstaltungen & Führungen

Programm zum Internationalen Museumstag

Am 19. Mai 2024 findet der Internationale Museumstag statt. Er wird jährlich vom Internationalen Museumsrat (ICOM) ausgerufen und in Deutschland mit einem umfangreichen Programm sowie in vielen Museen mit freiem Eintritt gefeiert. Ziel des Museumstages ist es, auf die zahlreichen Aktivitäten der Museen in Deutschland und weltweit aufmerksam zu machen und Besucher*innen einzuladen, ihre Vielfalt zu entdecken.

Am Internationalen Museumstag ist der Eintritt in alle Häuser der Museen Stade kostenfrei. Auch die Führungen werden kostenlos angeboten.
 

11–15 Uhr | Freilichtmuseum Stade
Mitmachangebot: Stricken für einen guten Zweck
Kommt und strickt mit uns! In dem Zeitfenster von 11 bis 15 Uhr fertigen wir gemeinsam kleinere Objekte, wie Spültücher und Armbänder. Diese geben wir dann am 26. Mai auf dem Inselmarkt gegen eine Spende ab, die der Stader Tafel zugutekommt.

 

12–13 Uhr | Freilichtmuseum Stade
Themen-Führung: Garten der Zukunft
Während es früher selbstverständlich war ressourcenschonend anzubauen, spielen heute Kompost, ein insektenfreundlicher Garten und Standortwahl für die Pflanzen wieder eine wichtige Rolle. Der Garten der Zukunft muss sich dem Klimawandel anpassen, will ertragreich sein und dennoch nachhaltig arbeiten. In unserer Führung durch den Museumsgarten gibt es praktische Tipps und es werden individuelle Fragen beantwortet.

 

14–15 Uhr | Museum Schwedenspeicher
Themen-Führung: Die Hanse – Von Kaufleuten, Piraten und dem großen Geld
Im Museum Schwedenspeicher bieten wir eine Führung zur Hanse an. Die mittelalterliche Stadt Stade konnte es durchaus mit Städten wie Hamburg aufnehmen. Gemeinsam trieb man in der Hanse seinen Handel und Profit voran, gemeinsam buhlte man aber auch um dieselben Kunden und war bereit im Konkurrenzkampf um möglichst hohe Profite sämtliche Register zu ziehen.

 

INFO

Veranstaltungen & Führungen
Sidebar schließen Icon schliessen