Menü Mobile Icon

Info & Service

Besuchsregeln während der Corona-Pandemie

Liebe Besucher*innen,

vergleichbar mit der Situation in den Geschäften, gelten auch bei uns besondere Besuchsregeln.

Wir haben uns bemüht, die Verkehrszonen in unseren Häusern so aufzuteilen, dass die durch das Land Niedersachsen vorgegebenen Regeln eingehalten werden können. Zudem ist die Anzahl der Besucher*innen, die sich gleichzeitig in unseren Häusern aufhalten dürfen limitiert.
Die jeweils aktuelle Fassung der niedersächsischen Allgemeinverfügung können Sie bei Interesse hier nachlesen.
Bitte beachten Sie dazu die Aushänge und folgen Sie den Anweisungen unserer Mitarbeiter*innen.

GRUNDSÄTZLICH GILT:

Halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 m zu den übrigen Besucher*innen und unseren Mitarbeiter*innen,
ausgenommen sind Mitglieder Ihres Hausstandes.


Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist im Servicebereich und in den Museumsshops verpflichtend. In den Ausstellungsbereichen empfehlen wir Ihnen ebenfalls das Tragen einer Maske, besonders bei erhöhtem Besuchsaufkommen sowie beim Betreten von Treppenhaus und Fahrstuhl sowie generell in Situationen, wenn der Mindestabstand von 1,5m unterschritten werden könnte.
Gerade vor dem Hintergrund der aktuell wieder ansteigenden Infektionszahlen schützen Sie so andere und damit auch sich selbst am besten.
Kinder unter 7 Jahren und Erwachsene mit Atemwegserkrankungen sind nicht verpflichtet eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Besuchen Sie uns nur, wenn Sie sich gesund fühlen.

Gruppenbesuche und Führungen finden derzeit nur unter Einhaltung besonderer Regeln möglich. Von diesen ausgenommen sind Familien bzw. Personengruppen mit bis zu 10 Personen, die aus maximal zwei Haushalten stammen. Hier finden Sie unsere besonderen Besuchsregeln für Gruppen und Schulklassen.
Da die Anzahl der Personen, die gleichzeitig das Museum betreten dürfen, festgelegt ist, bitten wir bei 10 Personen ggf. um eine Voranmeldung.


Halten Sie sich an die allgemeinen Hygieneregeln zur Vermeidung von Infektionen und nutzen Sie die Desinfektionsstationen im Foyer des Museums.


WEITERE INFORMATIONEN:

Unsere Öffnungszeiten gelten entsprechend der Zeiten, die Sie hier auf unserer Internetseite vorfinden. Auch gelten die üblichen Eintrittspreisregelungen. Im Kunsthaus Stade und im Museum Schwedenspeicher zahlen Sie gerne bargeldlos. Im Freilichtmuseum besteht diese Möglichkeit leider nicht.

Eine personelle Besetzung der Garderobe im Kunsthaus ist derzeit nicht möglich. Gerne können Sie auch selbstständig die Garderobe im Foyer nutzen. Leider können wir dafür jedoch keine Haftung übernehmen. Im Museum Schwedenspeicher stehen Ihnen Schließfächer zur Verfügung, die Sie hinter der Kasse finden.

Sonderveranstaltungen, öffentliche Führungen oder Gruppenführungen finden unter besonderen Auflagen statt.
Das aktuelle Angebot finden Sie im Veranstaltungskalender der einzelnen Häuser. Für Führungen ist eine Voranmeldung unter buchung[at]museen-stade[dot]de nötig. Es dürfen maximal 10 Personen teilnehmen und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend.
Bei einigen Veranstaltungen müssen wir die Adressdaten aller Teilnehmer*innen erfassen und diese 3 Wochen lang speichern. Anschließend werden sie vernichtet.


Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne im Vorfeld Ihres Besuchs an uns: 04141-79773-0 oder info[at]museen-stade[dot]de

INFO

Info & Service
Sidebar schließen Icon schliessen