Menü Mobile Icon

Schwedenspeicher

Barrierefreiheit Museum Schwedenspeicher

Seit der Neueröffnung des Museums ist das Gebäude endlich ebenerdig für Rollstuhlfahrer zugänglich. Dazu wurde am Seiteneingang eine vollautomatische Tür eingebaut. Ein Fahrstuhl erschließt alle Ausstellungsetagen und die Verwaltung. Das Foyer des Museums verfügt über ein behindertengerechtes WC.


Auch hinsichtlich der sensorischen Barrierefreiheit bemüht sich das Museum stets um Verbesserungen der Infrastruktur. Seit neustem steht im Schwedenspeicher eine INDUKTIVE HÖRANLAGE nach DIN IEC 60118-4 zur Verfügung, die für Schwerhörige im Rahmen von Vorträgen, Veranstaltungen und Führungen zur Verfügung steht. Bitte schalten Sie Ihre Hörgeräte/CI zu Beginn von entsprechenden Veranstaltungen auf T.


Barrierefreiheit Kunsthaus Stade

Das Kunsthaus Stade ist bislang leider nicht barrierefrei erschlossen. Es verfügt über ein behindertengerechtes WC, das Gebäude und die Ausstellungen sind jedoch nur über Stufen erreichbar.

Bei Führungen bieten wir auf Anfrage den Einsatz einer FM-Anlage an, um Schwerhörigen eine bessere Teilhabe zu ermöglichen. Anmeldung telefonisch unter: 04141 79773 50


Barrierefreiheit im Freilichtmuseum

Die Wege im Freilichtmuseum sind gut mit dem Rollstuhl befahrbar. Ein behindertengerechtes WC behindet sich in der Kate/dem Nebengebäude des Restaurants und kann von den Besuchern kostenfrei genutzt werden. Das Altländer Haus ist aufgrund seiner Bauzeit (18. Jh.) nicht ohne Hindernisse (Türschwelle, Lehm/Steinfußböden) mit dem Rollstuhl befahrbar.

Bei Führungen bieten wir auf Anfrage den Einsatz einer FM-Anlage an, um Schwerhörigen eine bessere Teilhabe zu ermöglichen. Anmeldung telefonisch unter: 04141 79773 50

INFO

Schwedenspeicher
Sidebar schließen Icon schliessen