Menü Mobile Icon

Kunsthaus

Gratwanderung
Öffentliche Führung am 06.10 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Ausstellungsrundgang
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
Ferienspaß: Stop Motion-Workshop am 08.10 von 09:00 bis 13:00 Uhr

Inspiriert von den Holz- und Linolschnitten in der Sonderausstellung „Gratwanderung“ im Kunsthaus, bringen wir den Bildern das laufen bei. Wir suchen uns einen Druck aus und spinnen die Geschichte, die wir im Bild sehen, weiter. In der Werkstatt werden Formen ausgeschnitten, zu Bildern zusammengefügt und dann mit einer Stop-Motion-App zu einem Kurzilm gemacht. Material und Geräte sind vorhanden. Bitte bei der Anmeldung eine Email-Adresse hinterlegen, damit wir die fertigen Filme teilen können.
Alter: ab 10 Jahren
Kosten: 12,- €
​​​​​​​Anmeldung unter buchung@museen-stade.de oder Tel. 04141 – 79 773 50

Gratwanderung
After-Work-Führung am 09.10 von 17:30 bis 18:30 Uhr

Themenführung mit Bodo Kromus
>Expressionismus und zeitgenössische Positionen im Dialog<

Trotz aller formalen Unterschiede ergeben sich einige Gemeinsamkeiten zwischen den Hochdrucken der Klassischen Moderne und derjenigen der jüngeren Künstlergeneration: der Einfluss politischer Umbrüche, das günstige Medium, das Ausloten der Grenzen dieser künstlerischen Technik.
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
Öffentliche Führung am 13.10 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Ausstellungsrundgang mit Jutta de Vries
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
After-Work-Führung am 16.10 von 17:30 bis 18:30 Uhr

Themenführung mit Matthias Weber
>Der Holzschnitt als Möglichkeit des Auslotens von Grenzen<

Das Ausloten von technischen und ästhetischen Grenzen war immer Bestandteil des Holzschnitts. Früher der Gegenentwurf zur Zeichnung und Malerei, heute die Verlangsamung einer schnelllebigen Bilderflut mit experimentellen zeitgenössischen Verfahren wie dem Einsatz von CNC Fräse und Lasercuttern. Der "moderne" Holzdruck zeitigt manchmal wieder malerische Lösungen wie bei den Brüdern Tobias.
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
Öffentliche Führung am 20.10 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Ausstellungsrundgang mit Matthias Weber
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
After-Work-Führung am 23.10 von 17:30 bis 18:30 Uhr

Themenführung mit Sabine Allers
>Am Grat entlang - Holz, Linoleum und Schneidewerkzeug<

Holz- und Linoldruckwaren bei den Expressionisten*innen beliebt, die Künstler*innen erprobten das Material, indem sie die Maserung des Holzes sichtbar machten, genauso wie die Schnitte, die sie ansetzten. Dadurch entstand für sie eine Unmittelbarkeit, die besonders „eindringlich“ wirken sollte. Die zeitgenössischen Künstler*innen hingegen verbergen durch die Anwendung moderner Hilfsmittel wie Lasercutter häufig den Charakter des Holzes und bemühen sich die Grenzen des Werkstoffes auszuloten.   
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
Artist Talk mit Thomas Fornfeist am 25.10 von 19:30 bis 21:00 Uhr

Gratwanderung
Druckworkshop mit Thomas Fornfeist am 26.10 von 10:00 bis 13:00 Uhr

Gratwanderung
Öffentliche Führung am 27.10 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Ausstellungsrundgang mit Kristin Kehr
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
After-Work-Führung am 30.10 von 17:30 bis 18:30 Uhr

Themenführung mit Kristin Kehr
>August Macke - Der expressionistische Networker<

August Macke war eine faszinierende Künstlerpersönlichkeit. Er verstand es, Freunde zu gewinnen und langjährige Freundschaften zu pflegen. Zudem war er ein aktives Mitglied der Künstlervereinigung "Der Blaue Reiter". Aus den schriftlichen Zeugnissen dieser Zeit lässt sich Bemerkenswertes über das damalige Kunstverständnis erzählen.
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
Öffentliche Führung am 03.11 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Ausstellungsrundgang mit Matthias Weber
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
After-Work-Führung am 06.11 von 17:30 bis 18:30 Uhr

Themenführung mit Sabine Allers
>Linien und Fläche im Wettstreit – künstlerische Positionen zweier Jahrzehnte<

Holz- und Linolschnitt arbeiten mit einer reduzierten Farbigkeit. So sind es die Linien und Flächen mit denen gestalterisch gearbeitet wird. Ausdrucksstark können schwarze gegen weiße Flachen gesetzt werden. Aber ebenso kann Dynamik über feine Linien entstehen.
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
Kunstgespräch im Goeben Café am 08.11 von 17:00 bis 19:30 Uhr

Expressionistische Holz- und Linolschnitte im Dialog mit zeitgenössischen Positionen

Aus der seit Jahrzehnten fest etablierten und hoch geschätzen Druckwerkstatt Atelier für Druckgrafik konnten wir Lars Dahms für ein Gespräch gewinnen. Dahms druckte bereits für so berühmte berüchtigte KünstlerInnen wie Jonathan Meese, Georg Baselitz, Rosemarie Trockel oder Jenny Holzer und kennt sich wie kaum ein anderer mit traditionellen Druckverfahren sowie experimentellen Techniken aus. Aus Perspektive des Handwerks schildert Dahms von den vielfälltigen und oft überraschenden Erlebnissen an der Druckmaschine.

18 € inkl. Verköstigung und Ausstellungsbesuch

Gratwanderung
Öffentliche Führung am 10.11 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Ausstellungsrundgang mit Matthias Weber
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
After-Work-Führung am 13.11 von 17:30 bis 18:30 Uhr

Themenführung mit Jutta de Vries
"Nirgends lernt man einen Künstler besser kennen als in der Graphik"

Dieses Statement des Expressionisten Ernst Ludwig Kirchner, der selbst eine Vielzahl an Holzschnitten geschaffen hat, weist auf die Fähigkeit von Künstler*innen hin, ihre Ideen und Vorstellungen im Bild zu reduzieren und auf ein Wesentliches zurückzuführen. Dieses Wesentliche ist jedem Werk ganz individuell eingeschrieben und macht es deshalb für die Betrachtenden besonders interessant.
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
Öffentliche Führung am 17.11 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Ausstellungsrundgang mit Bodo Kromus
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
After-Work-Führung am 20.11 von 17:30 bis 18:30 Uhr

Themenführung mit Sabine Allers
>Im Einklang: Figur und Raum<

Die Darstellung von Menschen reicht von einer präzisen Widergabe des Einzelnen bis hin zu seiner kompositorischen Einbettung in eine Gesellschaft. Dabei lässt sich beobachten, wie der Ausdruck von Individualität im Prozess des Schneidens überzeichnet oder sogar aufgelöst wird, die Figuren zerfließen dann zum Ornament und werden Teil des Raumes in dem sie sich befinden.
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
Öffentliche Führung am 24.11 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Ausstellungsrundgang mit Bodo Kromus
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
After-Work-Führung am 27.11 von 17:30 bis 18:30 Uhr

Themenführung mit Kristin Kehr
>Grafische Werke im Laufe der Zeit - Der Comic als Nachfahre des mittelalterlichen Bilderbogens<

Der Holzschnitt hatte schon im 14. und 15. Jahrhundert eine Hochzeit. Bis ins 19. Jahrhundert wurde er für Buchillustrationen verwendet. Die Expressionisten*innen etablierten Holz- und Linolschnitt wieder als eine eigenständige Kunstform. Heutzutage begeistern der Comic und mit ihm die Graphic Novel als ganz eigenständige künstlerische Formen. Wo gibt es Gemeinsamkeiten, wo Unterschiede?
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
ATELIERWERKSTATT am 30.11 von 15:00 bis 19:00 Uhr

Druck(e) machen

Die Ausstellung spannt einen Bogen von expressionistischen Holzschnitten der Jahrhundertwende bis zu zeitgenössischen Positionen. In der Werkstatt erstellen wir Linolschnitte und arbeiten mit Monotypien. Was können wir diesen klassischen künstlerischen Drucktechniken heute noch besonderes abgewinnen?

Mit Matthias Weber

Gratwanderung
Öffentliche Führung am 01.12 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Ausstellungsrundgang mit Matthias Weber
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
After-Work-Führung am 04.12 von 17:30 bis 18:30 Uhr

Themenführung mit Kristin Kehr
>Zurück zur Einfachheit - Von Formen und Linien<

Holz- und Linolschnitt zwingen in ihrem Wesen den Künstler zur Vereinfachung. So lassen sich anhand derausgestellten Druckerzeugnisse die Formen- und Liniensprachen der einzelnen Künstler*innen erkennen undanschaulich nachvollziehen.
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
Öffentliche Führung am 08.12 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Ausstellungsrundgang mit Jutta de Vries
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
After-Work-Führung am 11.12 von 17:30 bis 18:30 Uhr

Themenführung mit Matthias Weber
>Der Holzschnitt, ein Gegenentwurf zur Realität und zum Abbildlichen<

Bewusst haben Künstler*innen der Klassischen Moderne bis hin zu Protagonist*innen der Gegenwartskunst den Holzschnitt genutzt, um ein Gegenbild zur gewohnten Realität zu schaffen. War es bei den Klassischen eher aus dem Geist "des Expressiven" geboren und eine Abwendung vom Naturalismus ist es heute ein Gegenentwurf zur schnelllebigen digitalen Bilderwelt.
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
Artist Talk mit Gabriela Jolowicz am 13.12 von 19:30 bis 21:00 Uhr

Gratwanderung
Druckworkshop mit Gabriela Jolowicz am 14.12 von 10:00 bis 13:00 Uhr

Gratwanderung
Öffentliche Führung am 15.12 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Ausstellungsrundgang mit Jutta de Vries
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
After-Work-Führung am 18.12 von 17:30 bis 18:30 Uhr

Themenführung mit Bodo Kromus
>Klassische Gattungen mit neuer Bedeutung aufgeladen<

Für die Expressionisten*innen blieben die klassischen Gattungen weiterhin gültig, aber die neuen Gestaltungsformen betonten nun den autonomen Wert des Bildes als schöpferische Leistung. So entstand eine Distanz zu der abbildhaften Funktion des Bildes. Diese Verweigerung an die Gegenständlichkeit setzt die jüngere Generation fort.
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
Öffentliche Führung am 22.12 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Ausstellungsrundgang mit Kristin Kehr
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
Öffentliche Führung am 29.12 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Ausstellungsrundgang mit Bodo Kromus
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
After-Work-Führung am 01.01 von 17:30 bis 18:30 Uhr

Themenführung mit Jutta de Vries
>Der Holzschnitt - technische Grenzen als Herausforderung<

In der Beschränkung zeigt sich der Meister – oder nicht?
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
Öffentliche Führung am 05.01 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Ausstellungsrundgang mit Bodo Kromus
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
After-Work-Führung am 08.01 von 17:30 bis 18:30 Uhr

Themenführung mit Matthias Weber
>Von der Symbiose von Bild und Schrift im Hochdruck<

Der Hochdruck war historisch der erste Wortdruck und wesentlicher Bestandteil der Aufklärung. Die Symbiose von Wort und Bild in diesem Genre finden wir bei Plakat-und Einladungsentwürfen bis zum Exlibris. Auch Gegenwartskünstler wie Toguo geben dem Typografischen in ihren Werken die mystisch verzerrte oder politische Bedeutung zurück.
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
Öffentliche Führung am 12.01 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Ausstellungsrundgang mit Kristin Kehr
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
After-Work-Führung am 15.01 von 17:30 bis 18:30 Uhr

Themenführung mit Jutta de Vries
>Der Holzschnitt - eine künstlerische Zeitreise durch das 20. und 21. Jahrhundert<

Die Ausstellung bietet wunderbare Möglichkeiten, das Medium Holzschnitt durch die Stilrichtungen der letzten 100 Jahre zu verfolgen und Vergleiche zu Techniken, Inhalten, Ausdrucksformen und Zeitgeist anzustellen.
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
Öffentliche Führung am 19.01 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Ausstellungsrundgang mit Jutta de Vries
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
After-Work-Führung am 22.01 von 17:30 bis 18:30 Uhr

Themenführung mit Bodo Kromus
>Druckgrafik: Kunst für alle?<

Nach dem 1. Weltkrieg erschienen unzählige, oftmals kurzlebige Zeitschriften, in denen Holz- oder Linolschnitte als Originaldrucke Texte oder Gedichte illustrierten. Gute Kunst sollte verfügbar sein, um in die Tiefe der Gesellschaft hineinzuwirken und einen Bildungsauftrag zu erfüllen. Holz- und Linolschnitt waren nicht teuer, verlangen keine aufwendige Werkstatt. Aber wie verfügbar war diese Kunst wirklich?
10€ inkl. Eintritt

Gratwanderung
Öffentliche Führung am 26.01 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Ausstellungsrundgang mit Kristin Kehr
10€ inkl. Eintritt

INFO

Kunsthaus
Sidebar schließen Icon schliessen