Menü Mobile Icon

Kunsthaus

BEGLEITPROGRAMM PIGGELDY & FREDERICK

Jeden Sonntag um 15 Uhr findet eine öffentliche Führung durch die Ausstellung statt.
Zurzeit ist die Anzahl der Teilnehmer*innen unserer Führungen auf 10 Personen begrenzt, daher empfehlen wir die Anmeldung – gerne auch kurzfristig – unter folgender Telefonnummer: 04141- 79 773 50 oder unter buchungen[at]museen-stade[dot]de 
An Führungen kann nur mit Mund-Nasen-Schutz teilgenommen werden. Bitte informieren Sie sich hier über unser Hygienekonzept für den Museumsbesuch und für unsere Führungen.
Erwachsene: 10 € inkl. Eintritt, Kinder: 2 € inkl. Eintritt

 

SO | 04.07. | 18.00 Uhr
SPIELPLATZLESEN mit Elke Loewe
Elke Loewe liest im Rahmen der Veranstaltung von Stade liest e. V. einige ihrer Geschichten um Piggeldy und Frederick vor. Das Spielplatzlesen findet auf der Erleninsel statt. Kleine und große Zuhörer sind herzlich eingeladen, sich unter den geltenden Abstandsregeln auf dem großen Spieplatz niederzulassen (gern eigene Picknickdecken mitbringen). Bei Regenwetter findet die Lesung auch draußen, allerdings auf der überdachten Terrasse der Kita "Ein Haus für Kinder e.V.", statt. Mehr Informationen finden Sie hier.

 

VERGANGENE VERANSTALTUNGEN


Gespräch mit Elke Loewe
Elke Loewe hat die teilweise philosophischen und dabei lustigen Geschichten um die beiden Schweinebrüder Piggeldy und Frederick geschrieben, während ihr Mann Dietrich Loewe die Szenerien gestaltet und die Legetrickfilme animiert hat. Aus dem Kunsthaus heraus, erzählt Elke Loewe im Gespräch mit der Kuratorin der Ausstellung, Regina Wetjen, wie die Geschichten um die beiden Schweine entstanden sind und welche Rolle die norddeutsche Landschaft in den Kurzfilmen spielt.
Das Gespräch kann hier abgerufen werden: https://www.youtube.com/watch?v=hMV0B837hro


Stop-Motion-Tutorial
Die Filme um Piggeldy und Frederick sind im Legetrick-Verfahren entstanden. Vor 50 Jahren brauchte man dazu noch eine gesamte Werkstatt. Heute reichen ein Smartphone, ein alter Pappkarton sowie Schere und Papier. So können Jung und Alt am Küchentisch ihren eigenen Film herstellen. In dieser Anleitung zum selber ausprobieren wird gezeigt, wie man eine eigene Folge von Frederick und Piggeldy produzieren kann.
Das Tutorial kann hier abgerufen werden: https://www.youtube.com/watch?v=jK2RsrjLjzI

 

 

INFO

Kunsthaus
Sidebar schließen Icon schliessen