Menü Mobile Icon

Kunsthaus

"Es gibt sie noch, die Dinge"

Limitierte Edition zur Ausstellung Bavid Dowie

Das Kunsthaus Stade zeigt Jonathan Meese, Daniel Richter und Tal R in einer Gemeinschaftsausstellung, für die alle drei international renommierten Künstler erstmals zusammen arbeiten. Die Ausstellungstournee, die über Holstebro (DK) und Stade (D) nach Espoo (FIN) führt, ist eine seltene Kooperation, die von Kollegialität und Freundschaft lebt. Im Vorfeld der Station in Holstebro schlüpften Meese, Richter und Tal R in Kostüme und wurden eine Zeit lang zu Krake, Haifisch und Shrimp. Fotoaufnahmen zeigen ein heiteres sowie künstlerisch produktives Miteinander als animalische Alter Egos. Die drei Meerestiere setzen sich motivisch in vielerlei Hinsicht in der Ausstellung im Kunsthaus fort.

Auf Dauer vereint sind Haifisch, Krake und Shrimp in einer limitierten Edition, die exklusiv für Stade entstanden und dort zu erwerben ist. Aus kleinen Plastiktieren haben die Künstler eine knapp 30 cm hohe Plastik gefertigt, die von einem gläsernen Tintenfass gekrönt wird. „Es gibt sie noch, die Dinge“, so der Titel der Edition. Er verweist ironisch auf den seit einigen Jahren bei einem ganz bestimmten Klientel bestehenden Trend zur Rückbesinnung auf gute alte Qualitätsfabrikate, für die „Manufactum“ – „Das Warenhaus der guten Dinge“ – zum Synonym geworden ist. Um die ungewöhnliche Figur als Edition mit einer Auflage von 47 Exemplaren herstellen zu können und in der geplanten Optik einer Rokoko-Porzellanfigur zu realisieren, war ein 3D-Scan erforderlich. Die eigentliche Produktion erfolgt im 3D-Druckverfahren mit zwei unterschiedlichen Finishes und abschließender Lackierung in porzellanweiß. 3.000 Stunden Produktionszeit benötigt die Gesamtauflage. Ein von den Künstlern individuell vorgenommener Auftrag von Acryl-Sprühfarbe macht die Auflagenstücke zu Unikaten und einem Kunstwerk, das die Künstlerkollaboration widerspiegelt.


Jonathan Meese, Daniel Richter, Tal R
Es gibt sie noch, die Dinge, 2018
3D-Print aus ABS-Kunststoff, Lack porzellanweiß, Sprühfarbe
28,7 x 19 cm | Auflage: 47 + 18 AP | Preis: 980 Euro, inkl. Versand

Sie möchten ein Exemplar erwerben? Dann senden Sie uns eine Email mit Ihren Kontaktdaten.

Jetzt bestellen

INFO

Kunsthaus
Sidebar schließen Icon schliessen